Kultur

Das aktuelle Kulturprogramm im Tertianum Konstanz.

Bild
Das Kulturprogramm im Tertianum Konstanz

Termine

Informieren Sie sich hier über kommende Veranstaltungen, Feste und neue Kooperationen.

Konzert

Popp-Art-Trio mit ihrem neuen Programm: «Brazilian Train»

REIMUND POPP – Klassische/Flamenco Gitarre
PETER FRICKE – Gesang
JOSÉ PEDRO MEDEIROS – Schlagzeug

mehr zeigen 25. Jun 2018 15:00
Eintritt: 6,- Euro
Tertianum Konstanz
Popp-Art-Trio mit ihrem neuen Programm: «Brazilian Train»

Popp-Art-Trio

REIMUND POPP – Klassische/Flamenco Gitarre
PETER FRICKE – Gesang
JOSÉ PEDRO MEDEIROS – Schlagzeug

Die Musiker um den Gitarrenvirtuosen, Komponisten und promovierten Musikpädagogen Reimund Popp sind der klassisch und im Jazz ausgebildete Sänger Peter Fricke und der brasilianische Perkussionist José Pedro Medeiros. Im aktuellen Programm „Brazilian Train“ leben sie auf der Bühne ihre Passion für Lieder, Songs und Instrumentals, dicht am rhythmischen Puls südamerikanischer Lebensfreude. Dazu gehören nicht nur die temperamentvollen Grooves von Bossa-Nova, Samba und Choro, sondern auch die melancholischen Balladen von Liebe, Lust und Leidenschaft à la Singer/Songwriter. In den Storys, die musikalisch in unterschiedliche Genres gekleidet erscheinen, dringt meist der Hang zum Latin durch. Tiefsinnig, manchmal philosophisch und immer humorvoll präsentieren die Künstler ihre virtuose und ergreifende Musik.

25. Jun 2018 15:00
Eintritt: 6,- Euro
Tertianum Konstanz

Konzert

Virtuose Klangkunst aus Russland mit dem Exprompt Quartett

OLGA KLESHCHENKO – Domra
ALEXEY KLESHCHENKO – Balaleika
NIKOLAI ISTOMIN – Bajan (Knopfakkordeon)
EVGENII TARASENKO – Kontrabass-Balalaika

mehr zeigen 02. Jul 2018 15:00
Eintritt: 6,- Euro
Tertianum Konstanz
Virtuose Klangkunst aus Russland mit dem Exprompt Quartett

Exprompt Quartett

OLGA KLESHCHENKO – Domra
ALEXEY KLESHCHENKO – Balaleika
NIKOLAI ISTOMIN – Bajan (Knopfakkordeon)
EVGENII TARASENKO – Kontrabass-Balalaika

Mit ihren traditionellen russischen Instrumenten – Domra, Balalaika, Bajan und Kontrabass-Balalaika – zaubern die vier Musiker mit unbändiger Spielleidenschaft ein umwerfend virtuoses, feinsinniges und begeisterndes Ensemblespiel voller solistischer Glanzlichter, das seinesgleichen sucht. Die Mitglieder des 1995 gegründeten Quartetts – allesamt Absolventen des Petrosavodsker Konservatoriums – verstehen sich auf Wimpernschlag und bieten in ihren Konzerten eine erstaunliche Repertoirebandbreite, die weit über die große Tradition russischer Volksmusik hinausgeht. Getragen von zauberhaften ensembleeigenen Bearbeitungen kommen Neo-Klassisches des russischen Komponisten Alfred Schnittke genauso zu Gehör wie Tangos von Astor Piazzolla, Swing von Django Reinhardt oder Stücke von Mozart, Rossini, Paganini und Peter Tschaikowsky.

02. Jul 2018 15:00
Eintritt: 6,- Euro
Tertianum Konstanz

Vortrag

Kunst zu Zeiten der Weimarer Republik und des Dritten Reiches

Powerpointvortrag von DR. THOMAS HIRTHE, Kunsthistoriker

mehr zeigen 05. Jul 2018 15:00
Eintritt: 5,- Euro
Tertianum Konstanz
Kunst zu Zeiten der Weimarer Republik und des Dritten Reiches

Powerpointvortrag von DR. THOMAS HIRTHE, Kunsthistoriker

Zwischen 1918 und 1933 entfalteten sich in Deutschland Kunst und Kultur frei von staatlicher Repression und traten in einen vielgestaltigen Dialog mit der überwiegend tristen politischen und sozialen Wirklichkeit. Künstler, Designer und Architekten brachen mit traditionellen Formen, übten Kritik und entwarfen Utopien. Das Dritte Reich setzte der Moderne ein Ende, indem es sie konsequent als „entartet“ diffamierte und ihr eine vermeintlich „deutsche“ Kunst mit heroischen und tümelnden Attitüden entgegensetzte.
Im Mittelpunkt des Vortrages stehen die politische und gesellschaftliche Situation zwischen 1918 und 1939 sowie die wichtigsten Kunstrichtungen mit ihren Intentionen: DADA, Neue Sachlichkeit, Surrealismus, Expressionismus und NS-Kunst. Ein weiteres Kapitel ist dem Bauhaus gewidmet, dessen Vorstellungen von Architektur und Design bis in die Gegenwart reichen.

05. Jul 2018 15:00
Eintritt: 5,- Euro
Tertianum Konstanz

Lesung

Hermann Hesse – Casanovas Bekehrung

Lesung mit BURKHARD HEILAND, freiberuflicher Lektor

mehr zeigen 10. Jul 2018 15:00
Eintritt: frei
Tertianum Konstanz
Hermann Hesse – Casanovas Bekehrung

Lesung mit BURKHARD HEILAND, freiberuflicher Lektor

Giacomo Casanova, der berühmt-berüchtigte Herzensbrecher, ist unterwegs in Süddeutschland und – wie so oft in seinem Leben – auf der Flucht. Wegen nicht beglichener Spielschulden droht ihm der Prozess in Stuttgart – und vielleicht sogar ein „Zwangsaufenthalt“ in den Regimentern des Herzogs Karl Eugen. Casanova ist in einer tiefen Krise. So tief, dass er sogar erwägt, in ein Kloster einzutreten und der schnöden Welt für immer den Rücken zu kehren .... Doch dann begegnet er (natürlich!) einer faszinierenden Frau, und alle guten Vorsätze werden über den Haufen geworfen. Wieder einmal.

10. Jul 2018 15:00
Eintritt: frei
Tertianum Konstanz

Vortrag

Testamentsvoll- streckung und Stiftung

Vortrag von DANIELA KÖHN, Diplom-Finanzwirtin und Juristin

Frau Köhn begleitet in der Deutschen Bank die Spezialberatung Vermögen für Generationen.

mehr zeigen 17. Jul 2018 15:00
Eintritt: frei
Tertianum Konstanz
Testamentsvoll- streckung und Stiftung

Vortrag von DANIELA KÖHN, Diplom-Finanzwirtin und Juristin

Frau Köhn begleitet in der Deutschen Bank die Spezialberatung Vermögen für Generationen.

Brauche ich einen Testamentsvollstrecker? Wie teile ich mein Erbe harmonisch auf? Sollte ich steuerliche Aspekte berücksichtigen? Welche Aufgaben übernimmt der Testamentsvollstrecker?

Was ist der Vorteil einer Stiftung? Wie hoch ist das Stiftungskapital? Kann jeder eine Stiftung gründen?
Falls auch Sie solche Fragen beschäftigen, dann freuen wir uns, Sie zum Vortragsthema Testamentsvollstreckung und Stiftung in der Tertianum Residenz Konstanz begrüßen zu dürfen.

 

17. Jul 2018 15:00
Eintritt: frei
Tertianum Konstanz

Vortrag

Romantik – Epoche der Gefühle, der Sehnsucht und des Unheimlichen

Vortrag von ULRICH BÜTTNER, Historiker

mehr zeigen 19. Jul 2018 15:00
Eintritt: 5,- Euro
Tertianum Konstanz
Romantik – Epoche der Gefühle, der Sehnsucht und des Unheimlichen

Vortrag von ULRICH BÜTTNER, Historiker

„Das Klassische nenne ich das Gesunde und das Romantische das Kranke.“ Dieses berühmte Zitat von Goethe zeigt, dass die Ideen der Romantik immer auch auf Ablehnung stießen – und stoßen. Dabei darf man Romantik nicht mit kitschigen Vorstellungen von Sonnenuntergängen am Meer verwechseln, auch wenn die Grenzen fließend sind. Romantik ist vielmehr eine kulturgeschichtliche Epoche und Geisteshaltung, die seit dem 19. Jahrhundert insbesondere die deutsche Geschichte entscheidend prägte. Es ist nicht nur ein deutsches Phänomen, aber es hat hier eine besondere Ausprägung erhalten. Im Rahmen dieses Vortrags soll nun diese Idee der intensiven Gefühlsbetonung als philosophisches und literarisches Phänomen vorgestellt werden. Tauchen Sie ein in die Welt der Romantik und erfahren Sie mehr über tiefe Gefühle, die Sehnsucht nach der guten, alten Zeit, die „Blaue Blume“ als Symbol – und nicht zuletzt über die unheimliche, die dunkle Seite der Romantik.

19. Jul 2018 15:00
Eintritt: 5,- Euro
Tertianum Konstanz
Kontakt
Wir freuen uns, wenn Sie mehr über das Tertianum Konstanz wissen möchten.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns Ihre persönliche Nachricht.

Wir sind jederzeit für Ihre Anfrage da. 

Tertianum Konstanz
Brotlaube 2a
78462 Konstanz

Telefon: 0049 7531 1285-0
Fax: 0049 7531 1285-130
info@konstanz.tertianum.de

Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.

Close
Anruf

Rufen Sie uns an

Bitte wählen Sie den Standort