Kultur

Das aktuelle Kulturprogramm im Tertianum Konstanz.

Bild
Das Kulturprogramm im Tertianum Konstanz

Termine

Informieren Sie sich hier über kommende Veranstaltungen, Feste und neue Kooperationen.

Konzert

Europa klingt

Irina Shilina · Cymbal   Beate Ramisch · Klavier

mehr zeigen 19. Sep 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz
Europa klingt

Irina Shilina · Cymbal   Beate Ramisch · Klavier

Exotik trifft Hardliner – so könnte man die musikalische Verbindung zwischen einem Cymbal (auch als „Hackbrett“ bekannt) und dem Klavier als Klassikinstrument schlechthin bezeichnen.

Lassen Sie sich überraschen, welche Klangfarben diese ungewöhnliche Kombination zu kreieren vermag!

Die beiden Musikerinnen Irina Shilina (Cymbal) und Beate Ramisch (Klavier), die sich bereits 1999 als Duo Charade zusammengeschlossen haben, werden Sie in diesem Konzert mit verschiedenen Walzern von J. Strauss, R. Galliano oder L. Desjatnikow sowie mit Kompositionen von I. Stravinsky, J. Brahms, M. Ravel begeistern.

Irina Shilina gilt in Deutschland mit ihrem relativ unbekannten Saiteninstrument als richtungsweisend. Kritiken bescheinigen der hochvirtuosen Spezialistin auf dem Cymbal die Kunst der „traumhaften Phrasierung und exzellenten rhythmischen Präzision“.

Ihre kongeniale Partnerin Beate Ramisch ist Konzertpianistin und Komponistin. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik in Detmold und studierte bei dem russischen Pianisten Anatol Ugorski.

19. Sep 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz

Musikalische Lesung

Gartenlust vom Frühling bis zum Sommerbeginn

Antje und Martin Schneider · Lesung  Angela Stoll · Klavier

mehr zeigen 23. Sep 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz
Gartenlust vom Frühling bis zum Sommerbeginn

Antje und Martin Schneider · Lesung  Angela Stoll · Klavier

Liebevoll zusammengestellte Prosatexte und Gedichte von Bettina Brentano, Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe und Hermann Hesse bis hin zu Peter Würth musikalisch kommentiert mit Werken aus Klassik bis Gegenwart – erfreuen Sie sich wieder an einer überaus gelungenen Programm-Mischung aus Text und Musik, argeboten von den in Berlin-Weißensee lebenden Schneiders und Angela Stoll.

Antje Schneider war einst Buchhändlerin und bei der Deutschen Schallplatten GmbH tätig.

Martin Schneider, studierter Germanist und Musikwissenschaftler, wirkte als Opernregisseur und nicht zuletzt als Professor für Szenischen Unterricht an der Hochschule fürMusik „Hanns Eisler“ in Berlin.

Begleitet werden die beiden von Angela Stoll. Sie studierte Klavier in Düsseldorf und arbeitete unter anderem als Theatermusikerin. Seit vielen Jahren konzertiert sie im In- und Ausland als Solistin, Liedpianistin und Kammermusikerin in unterschiedlichen Besetzungen.

23. Sep 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz

Literaturgespräch

WWL –Wunderbare Welt der Literatur

Hans-Peter Büttner · Sozialpädagoge und in der Erwachsenenbildung tätig

Ulrich Büttner ·Historiker und Germanist, Leiter des Bildungszentrums Konstanz

mehr zeigen 30. Sep 2019 15:00
Eintritt: 5,00
Tertianum Konstanz
WWL –Wunderbare Welt der Literatur

Hans-Peter Büttner · Sozialpädagoge und in der Erwachsenenbildung tätig

Ulrich Büttner ·Historiker und Germanist, Leiter des Bildungszentrums Konstanz

Faszinierende Bücher im Gespräch mit den Brüdern Büttner

Zwei sprachwitzige und kompetente Referenten, die Brüder Ulrich und Hans-Peter Büttner, stellen in einem kontroversen und unterhaltsamen Dialog einen Klassiker der Weltliteratur vor. Dabei wird die ganze Welt der Literatur in den Blick genommen: vom Historienroman über Klassiker aus der Schulzeit bis zur Science-Fiction.

Es ist nicht notwendig, die Bücher im Vorfeld gelesen zu haben. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte.

 

30. Sep 2019 15:00
Eintritt: 5,00
Tertianum Konstanz

Konzert

Die Geschichte des Solo-Jazz-Klaviers

Paul Amrod ·Komponist, Dirigent und Poet

Konzert und Einführung in den Jazz

mehr zeigen 01. Okt 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz
Die Geschichte des Solo-Jazz-Klaviers

Paul Amrod ·Komponist, Dirigent und Poet

Konzert und Einführung in den Jazz

Jazz ist so facettenreich wie kaum eine andere Musikrichtung – und Paul Amrod, Absolvent der weltbekannten Juilliard School in New York, ein vielseitiger Musiker mit einem unglaublichen Gespür für diese Musik.

So war er in jungen Jahren schon mit seiner Band als Vorgruppe für Janis Joplin unterwegs und nutzte seine intensiven Kontakte zur Jazz-Szene in Manhattan in den Jahren 1975 bis 1981, um einen ganz persönlichen Stil zu entwickeln. 1980 erhielt er den National Endowment of the Arts Award for Jazz Composition.

Freuen Sie sich auf eine musikalische Lehrstunde, in der Paul Amrod Ihnen die unterschiedlichen Richtungen des Jazz, wie die Ragtime Musik, den Blues, Cool Jazz, Funk Jazz und Fusion als auch Space und Free Jazz, am Klavier vorstellen wird. Neben der Musik erfahren Sie mehr zum Leben der einzelnen Jazz-Pianisten, die hinter den vorgetragenen Werken stehen.

1981 zog Paul Amrod nach Deutschland und arbeitet seitdem als Dirigent und Arrangeur für Musicals. Seit 2003 ist er regelmäßig Gast am Theater Konstanz.

01. Okt 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz

Konzert

Pianotopia: Klassik in neuem Gewand

Kurt Holzkämper ·Bass, Elektronik, Arrangement, Komposition

Chris Geisler ·Piano, Arrangement, Komposition

mehr zeigen 07. Okt 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz
Pianotopia: Klassik in neuem Gewand

Kurt Holzkämper ·Bass, Elektronik, Arrangement, Komposition

Chris Geisler ·Piano, Arrangement, Komposition

Folgen Sie Pianotopia im Rahmen eines außergewöhnlichen Programms auf der Suche nach Motiven, Themen, Melodien und Strukturen in Originalwerken aus der Klassik, der Romantik, dem Impressionismus und dem Jazz!

Im spielerischen und freien Umgang mit dem Material lassen die beiden Künstler eine neue Musiksprache entstehen, einen virtuosen Dialog zwischen dem unerschöpflichen und hochaktuellen Reichtum der alten Werke und der grenzenlosen Welt der Jazz-Improvisationen. Seit 2015 experimentiert Pianotopia erfolgreich mit der Bearbeitung klassischer Stücke – dass die musikalische Zusammenarbeit von Kurt Holzkämper und Chris Geisler aber schon 20 Jahre währt, ist unüberhörbar!

Die Südwest Presse schrieb dazu: „Die Musiker entfalteten einen dramatischen Sog, klangliche Tiefe.“

Kurt Holzkämper studierte an der Hochschule für Musik in Würzburg Bass und elektronische Musikproduktion, Chris Geisler an der Universität für Musik in Graz Jazzpiano, Arrangement und Komposition.

07. Okt 2019 15:00
Eintritt: 6,00
Tertianum Konstanz

Vortrag

Von Uhren und Kalendern

Prof. Dr. Rudolf Klein

Die Realisierung der Zeit

mehr zeigen 10. Okt 2019 15:00
Eintritt: 5,00
Tertianum Konstanz
Von Uhren und Kalendern

Prof. Dr. Rudolf Klein

Die Realisierung der Zeit

Wie wurden und werden heute Einheiten zur Messung der Zeit – eine Stunde, ein Monat, ein Jahr etc. – realisiert? Wie entwickelten sich die Methoden zur Orientierung in der Zeit?

Erfahren Sie von Herrn Professor Dr. Klein, wie hierbei verschiedene Gesellschaften ganz unterschiedliche Wege gegangen sind und wann man zu der globalen „Zeitrechnung“ kam, die wir heute so selbstverständlich verwenden.

10. Okt 2019 15:00
Eintritt: 5,00
Tertianum Konstanz
Kontakt
Wir freuen uns, wenn Sie mehr über das Tertianum Konstanz wissen möchten.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns Ihre persönliche Nachricht.

Wir sind jederzeit für Ihre Anfrage da. 

Tertianum Konstanz
Brotlaube 2a
78462 Konstanz

Telefon: 0049 7531 1285-0
Fax: 0049 7531 1285-130
info@konstanz.tertianum.de

Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.

Ich willige in die Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme ein und nehme die Datenschutzerklärung sowie meine persönlichen Rechte (u.a. Auskunft, Löschung) zur Kenntnis
Close
Anruf

Rufen Sie uns an

Bitte wählen Sie den Standort